Tabitha M.E. Vogler

Tabitha M.E. VoglerTabitha M.E. Vogler

Liebe Patienten,


die Praxis hat ihr neues Domzil in der Weststadt von Weinheim gefunden. Die durch den Umzug entstandene Zäsur möchte ich nutzten und nach 27 Praxisjahren einen längeren Sabbath auf noch unbestimmte Zeit einlegen. (Das bedeutet die Praxis ist zur Zeit geschlossen)!

Danach habe ich jetzt schon wieder Ideen wie es weitergehen kann. Ganz sicher wird der Heilabend ein Bestandteil sein. In der heutigen Zeit wo nichts mehr Gültigkeit hat, ist es wichtig feststehende, verläßliche Eckpunkte zu haben, an denen man sich orientieren kann. Das möchte ich durch meine Arbeit weiterhin bieten: Sicherheit, Vertrauen, Wahrhaftigkeit, Hilfe zur Selbsthilfe und die Möglichkeit Menschen miteinander zu vernetzen. So wünsche ich Ihnen auch eine wunderbare Zeit. Genießen Sie jeden Tag!


Auf ein Wiedersehen

Ihre

Tabitha M.E. Vogler




Schwerpunkte meiner Arbeit

Anliegen Frauen
Begleitung in Krisensituationen wie Trennung, Scheidung, Tod (Trauerbegleitung)
Mobbing, Konfliktmanagment
Ängste, Phobien: Zahnarzt, Auto fahren etc.
Wechseljahre


Anliegen Männer
Begleitung in Krisensituationen wie Trennung, Scheidung, Tod (Trauerbegleitung)
Berufliche bzw. familiäre Stressituationen


Anliegen Kinder
Mobbing in der Schule, Cybermobbing
Überforderung
Schulverweigerung
Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen/ Migräne


Anliegen Jugendliche und junge Erwachsene
Überforderungen
Ängste, Phobien, Prüfungen
Zurechtfinden in sozialen Kontexten
Hilfe bei Entscheidungsfragen z.B. Studium etc.


Schwerpunkt Körperarbeit Cranio Sacral Therapie
Probleme des Skelettapperates
Schleudertrauma, Unfälle
Behandlung nach Zahnarzt- oder Kieferorthopädieterminen
Unruhe, Einschlaf- Durchschlafschwierigkeiten etc.
Unterstützung in Zeiten der Rekonvaleszenz


Haarmineral Analyse
Müde? Abgeschlagen? Schlafen Sie schlecht?

Bitte informieren Sie sich hier.